PGR-Wahlen im November 2021

Wir bereiten uns auf die Pfarrgemeinderatswahlen am 7. und 8. November 2021 vor.
pgr-kampagne-2021-nicht_ohne_uns

“Weil es ohne uns nicht geht” steht auf einem der Werbeplakate für die kommenden Pfarrgemeinderatswahlen. In den Pfarreien wird über die geänderte Satzung in unserem Bistum diskutiert. Es gibt viel zu entscheiden. Die Suche nach Kandidaten und Kandidatinnen hat bereits begonnen.

Werden Sie dabei sein?

Aktiv im PGR oder als Wähler oder als Wählerin?

Wir machen uns bereits Gedanken, wie wohl alle Interessierte an den Wahlen teilnehmen können. Spontan denken wir an Wege für Rollatoren und Ausfüllhilfen für Blinde. Fällt Ihnen noch was ein?

2 Gedanken zu „PGR-Wahlen im November 2021“

  1. Guten Tag,
    ich fände es gut wenn die Themen“Pfarrgemeinderat“ und PGR-Wahlen in leichter Sprache erklärt würden. Menschen mit Lernschwierigkeiten haben vielleicht Probleme sich vorzustellen was dieses Gremium entscheidet und weshalb sie an einer solchen Wahl teilnehmen sollten.
    Herzliche Grüße
    G.Schrör

    Antworten
    • Liebe Frau Schrör,
      danke für den Ansporn 🙂
      Darüber denken auch wir nach. Wir wollen natürlich nichts versprechen, was wir nicht halten können.
      Laut unserer neuen Satzung soll es in den Gemeinden themenbasierte Teams geben. Sicher wird auch das eine gute Möglichkeit für Inklusion sein. Nur: Wie erklären wir das, was kann man getrost weglassen?
      Wir machen uns an die Arbeit!
      Herzliche Grüße,
      Dorothee Janssen (für das Team)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu RedakteurBE Antworten abbrechen

Skip to content