Film: “Die Kinder der Utopie”

Das Plakat zum Film "Kinder der Utopie". Man sieht die 6 Hautptdarsteller in Portraits in zwei Reihen. Die Portraits im Schulater sind einfarbig rot, blau oder gelb. Daneben jeweils das Bild des Erwachsenen. Zwischen den beiden Reihen der Filmtitel und der Untertitel: Kinder der UTOPIE - Unterschiede spielen keine Rolle? Ganz unten: "Nur am 15. Mai im Kino". Ein Film von Hubertus Siegert (Klassenleben). Am unteren Rand die Logos der Sponsoren.

“Die Kinder der Utopie” ist ein barrierefreier Dokumentarfilm über sechs junge Menschen – mit und ohne Behinderung- die sich 12 Jahre nach der Grundschulzeit wiedertreffen.