! abgesagt ! Im Rhythmus des Lebens

Pädagogisch-Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland Mandelbaumweg 2, Bonn, NRW

Ab dem 23.03.2020 schließt das PTI bis auf weiteres. Sie erreichen uns weiterhin per Telefon und Email. Jeder Mensch hat seinen eigenen Rhythmus. Viele werden uns von außen vorgegeben. Da heißt es, sich flexibel auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse einzustellen und oft eine Vielzahl von Tätigkeiten möglichst gleichzeitig zu erledigen. Dabei geschieht es schnell, dass wir ... Weiterlesen

! abgesagt ! „Mit Leib und Seele in Bewegung kommen“ – Meditatives Tanzen für alle im Frühling

Pädagogisch-Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland Mandelbaumweg 2, Bonn, NRW

Ab dem 23.03.2020 schließt das PTI bis auf weiteres. Sie erreichen uns weiterhin per Telefon und Email. Meditative Tänze sind Kreistänze, bei denen es nicht auf das Können ankommt. Sie bringen uns mit Leib und Seele in Bewegung. Tanzen bringt uns miteinander in Kontakt und macht Spaß. Mitmachen können alle, die Lust haben, sich zu ... Weiterlesen

Zusammen:setzen – Inklusive Kunstwerkstatt für Menschen mit Behinderung

Pädagogisch-Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland Mandelbaumweg 2, Bonn, NRW

Wie sieht eine Bank aus, auf der sich Menschen gerne zusammensetzten? Wie können wir eine Bank bauen, mit der alle zusammensitzen können? Wo soll die Bank stehen? Und was geschieht dann? Jede Geschichte braucht eine Zuhörerin.

„Über den Körper den ganzen Menschen“ – Aufbauseminar

Pädagogisch-Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland Mandelbaumweg 2, Bonn, NRW

Die „Integrative Körperarbeit“ ist eine Weise von Bildung, die über Berührung und körperliche Rituale den ganzen Menschen erreicht also über den Körper auch gleichermaßen Seele und Geist. Es geschieht dabei Person-Bildung in Selbstwahrnehmung und Sicherheitserfahrung hinführend zu sozialer Kompetenz. Weil über den Körper gelernt wird, geschieht der Prozess unabhängig von sprachlichem Vermögen und intellektuellem Verstehen. ... Weiterlesen

Netz-Werke – Inklusive Werkstatt

Pädagogisch-Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland Mandelbaumweg 2, Bonn, NRW

In Kooperation mit der Arbeitsstelle für Inklusive Seelsorge, Wuppertal Menschen leben in Beziehungen und werden durch sie geprägt. Beziehungen verbinden Menschen untereinander, so wie Fäden die Knoten in einem Netz miteinander verbinden. Doch nicht nur Menschen leben in Netzwerken. Auch Pflanzen sind zum Beispiel miteinander und mit ihrer Umwelt vernetzt. In diesem Seminar wollen wir ... Weiterlesen

Spurensuche – Einkehrtage für Fachkräfte aus der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

Pädagogisch-Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland Mandelbaumweg 2, Bonn, NRW

Wer mit Menschen arbeitet, braucht empathische Fantasie. Denn Menschen sind tiefgründig und vielschichtig. Sie haben sogar die Fähigkeit, über sich selbst und die Welt „hinaus zu ahnen“, sie sind transzendenzfähig. Unabhängig davon, ob jemand sich selber als „spirituell“ oder „religiös“ empfindet, muss man beim Anderen damit rechnen. Kein Mensch glaubt nur, „was er sieht“. Jedes ... Weiterlesen

Die Rolle von Behindertenorganisationen an Gesetzgebungsprozessen und Strategic Litigation

Evangelische Hochschule RWL, Aula Immanuel-Kant-Straße 18-20, Bochum, NRW

Das Bochumer Zentrum für Disability Studies lädt am Mittwoch, 14.12.2022, 16:15-17:45 Uhr, zum Gastvortrag von Lilit Grigoryan ein. Behindertenorganisations sind mächtige Einrichtungen der Behindertenhilfe. Welche Rolle spiele sie in Gesetzgebungsprozessen? Lilit Grigoryan Über die Referentin: Lilit Grigoryan ist Postdoktorandin an der Akademie für Europäischen Menschenrechtsschutz der Universität zu Köln, wo sie ihre Habilitation in Zusammenarbeit ... Weiterlesen

Skip to content