Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

open session „Ethical Reflections in Mental Health“

Donnerstag, 25. April 09:30 - 12:00

Kostenlos
Logo von Bodys. Bochumer Zentrum für Disability Studies.
Das Bochumer Zentrum für Disability Studies (BODYS) lädt herzlich ein zu einer open session im Rahmen des Blended-Intensiv-Programs (BIP) “Ethical Reflections on Mental Health”.
Es geht um Stigma im System psychischer Gesundheitsversorgung.
Donnerstag, 25. April 2024, 9:30 bis 12:00 Uhr, online 
In dieser Mini-Konferenz tauschen Selbstvertreter*innen mit unterschiedlichem (beruflichen) Hintergrund ihre Ansichten über die (Re-)Produktion von Stigma im System psychischer Gesundheitsversorgung aus. Adressiert werden die soziale Konstruktion des Stigmas „psychisch krank – gewalttätig“, Zusammenhänge von Migration, psychischer Gesundheit und kultureller Teilhabe, das Verhältnis von Nutzer*innen und Fachkräften psychischer Gesundheitsversorgung und die Bedeutung von Selbstbestimmung in diesen Kontexten.
Programm
09:30-10:00_Welcome note by Prof. Dr. Theresia Degener
10:00-12:00_Listen up! (moderated panel discussion)
  • Guest speakers: Agathe Svela (Norway), Julia Lippert (Germany), Kateřina Táborská (Czech Republic), Melis Ari-Gurhanli (Finland)
  • Moderator: Dr. Marc von Miquel (Germany)
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Englische Schriftdolmetschung steht zur Verfügung.
Anmeldung
Für die Onlineteilnahme bitten wir um Registrierung bis zum 24.04.2024 über folgenden Link:
Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme an der Veranstaltung.

Details

Datum:
Donnerstag, 25. April
Zeit:
09:30 - 12:00
Eintritt:
Kostenlos
Webseite:
https://evh-bochum-de.zoom-x.de/meeting/register/u5csfuyoqjoqHNA1ZcbqS01DWBpGsBxm06E6

Veranstaltungsort

All over the World

Schreibe einen Kommentar

Skip to content